Abtragen per Laser in der Prüf- und Messtechnik

 

PRÜF- UND MESSTECHNIK


In der Prüf- und Messtechnik werden die Bauteile immer kleiner – so auch die Sensoren, die für das Messen besonders geringer Toleranzbereiche zuständig sind. Gleichzeitig werden die miniaturisierten Sensoren mit mehr Funktionen versehen. Bei der Herstellung dieser empfindlichen Teile leisten die Lasermikrobeabreitungsanlagen von GFH sowohl abtragende Bearbeitungen als auch Präzisionsbohrungen – auf herkömmlichen Sensormaterialien ebenso wie auf neuartigen Werkstoffen.

Auch bei Master- oder Eichbauteilen kommen die GFH-Anlagen zum Einsatz. Denn diese Werkzeuge müssen ihrer Funktion nach hochpräzise gefertigt sein. So werden mittels Lasertechnik beispielsweise Ebenheitsnormale und Durchflussmaster hergestellt.

 

Sondermaschinenbau und Komplettfertigung in eigenen Hallen

Als Serviceleistung werden alle Bauteile aus der Prüf- und Messtechnik in den Produktionshallen der GFH komplett gefertigt.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden an, Prüf- und Messmaschinen herzustellen, die auf dem Markt standardmäßig nicht erhältlich sind. So wurden bisher unter anderem spezielle Benzininjektorprüfstände und Sprayanalysekammern oder auch Messpinolen für Karusselldrehmaschinen entwickelt.