Hardware Modul GL.rotil SE für Laseranlagen

 

Lasermikrobearbeitungsmaschine Hardware Modul GL.rotil se


Mit dem Hardwaremodul GL.rotil SE kann analog der Anlagentyp GL.compact um die Dreh- und Schwenkeinheit zur 5-Achsbearbeitung erweitert werden.

 

SPE­ZI­FI­KA­TIO­NEN


Highlights
  • Schwenkachse mit Kreuzrollenführung und Direktantrieb
  • Direktantrieb als Drehachse
  • Steifer trägheitsoptimierter Brückenaufbau mit Gegenlagerung
  • Max. Bauteilgewicht 0,5 kg
  • Max. Bauteilgröße Zylinder D = 60mm, H = 55mm
  • Dreibackenfutter inkl. Schnellwechselsystem
  • Integriertes Powermeter