Laserbeschriftungsmaschine

 

LASERBESCHRIFTUNGSMASCHINE


Mit der Laserbeschriftungsmaschine werden Ampullen einzeln und individuell mit dem Laser beschriftet. Die Zuführung, sowie die Fixierung erfolgt automatisch.

 

HIGHLIGHTS


Laserbeschriftungsmaschine Highlights
  • Laserbeschriftung von PE-Ampullen (Wandstärke: ca. 1mm)
  • Realisierung einer Rückverfolgbarkeit
  • Automatische Zuführung durch ein Greifsystem
  • Laserklasse 1 bei geschlossenen trennenden Schutzeinrichtungen
  • Realisierung Automatik- und Handbetrieb
  • Taktzeit: 1,5 s
  • 84 Zeichen / Takt
  • Verfügbarkeit: 98 %
  • Beschriftungstiefe: ca. 0,1mm
  • Verkettet in einer Produktionslinie
Laserbeschriftungsmaschine Highlights #2
  • Graphisches Interface mit verschiedenen Benutzerebenen
  • Steuerung und Sicherheitsmodule von B&R
  • Pneumatikkomponenten von Bosch Rexroth
  • Trennende Schutzeinrichtung aus Edelstahl
  • CO2 Laser á 100W
  • Scannerintegration
  • Wasserkühlung des Lasersystems
  • Absaugsystem für emittierte Gefahrstoffe
  • Beschriftungstiefe: ca. 0,1mm
  • Modulare Bauweise und daher vielseitig einsetzbar