GFH GmbH Laserbohren für Großserien in der Automobilindustrie

 

Laserbohren

Großserien in der Automobilindustrie


 

Neben Flexibilität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit eröffnen Laserbohrverfahren in der Verarbeitung von Werkstücken völlig neue Möglichkeiten. Aus diesen Gründen gewinnen innovative Laseranwendungen auch im Bereich der Automobilindustrie immer mehr an Bedeutung. Die GFH GmbH ist einer der weltweiten Technologieführer in der Herstellung von Laserbohranlagen. Mit dieser hochpräzisen Anlagetechnik bietet die GFH GmbH die Möglichkeit des verschleißfreien Laserbohrens, von unter anderem Einspritzdüsen, Drosseln und Blenden, Ölzufuhrbohrungen und Entlüftungsbohrungen. Das angewandte Laserbohrverfahren weist im Gegensatz zu den konventionellen Bohrverfahren, wie Funkenerosion (EDM) oder dem mechanischen Bohren eine Reihe von Vorteilen auf: So können Bohrungen unterschiedlichen Durchmessers ohne Werkzeugwechsel und Stillstandszeiten der Maschinen durchgeführt werden und trotz einer hohen Typenvielfalt die Stückkosten in der Großserie minimiert werden. Darüber hinaus ist das Laserbohrverfahren ein verschleißfreies Verfahren was sich hinsichtlich der Unterhaltskosten als äußerst attraktiv erweist.

 

 

Wendelbohren
Laser bohren
Bohrlaser