pfeil nach unten

Think ultrafast. Think precise. Think ahead.

pfeil nach unten

Think ultrafast. Think precise. Think ahead.

NEUIGKEITEN

WEITERE NEUIGKEITEN
Geschrieben am 03.07.2019
Geschrieben am 24.04.2019
 

TERMINE

Weitere Termine
 

INFO

Unser Vertriebsteam:


Tel.: +49 991 290 92-0
Fax: +49 991 290 92-290
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 
 

Info

 
 

 

MIKROBOHREN

Die GFH bietet das komplette Spektrum des Laserbohrens an. Vom Einzelpulsbohren über Trepanierbohren bis hin zum Wendelbohren bearbeiten wir neben Standardwerkstoffen (wie Edelstahl, Kupferlegierungen und Kunststoffen) auch harte und schwer zu bearbeitende Werkstoffe wie gehärteten Stahl, Hartmetall, Keramik und Diamant. Mit dem Laser steht ein sehr flexibles Werkzeug zur Verfügung. Es können Lochformen von kreisförmig über elliptisch und polygon bis zu Freiformen realisiert werden. Auch der Konus einer Bohrung kann gezielt beeinflusst werden.

Zum Mikrobohren

 

FEINSCHNEIDEN

Das Mikroschneiden mit Ultrakurzpulslasern ist auf Grund seiner Präzision, Schnelligkeit und Flexibilität eine Standardfertigungstechnologie in der Präzisionsfertigung.  Eisen- und Nichteisen-Metalle ebenso wie nicht-metallische Stoffe bis zu einer Stärke von 2 mm werden ohne Nachbearbeitung geschnitten. In Verbindung mit unserer Modul GL.trepan sind wir in der Lage senkrechte Schnittkanten zu liefern.

Zum Feinschneiden

 

ABTRAGEN

Die Herstellung von Tiefengravuren mit dem Laser erfolgt auf Basis von 3D-CAD-Modellen. Der Laser als flexibles und verschleißfreies Werkzeug entfernt das Material schichtweise. Die Bearbeitungsparamter bestimmen die Schichtdicke und damit auch die Fertigungsgenauigkeit. Die Wiederholgenauigkeiten liegen bei wenigen 100nm.
Mittels Mikrostrukturierung mit dem Laser ist es möglich der Werkstückoberfläche gezielte Eigenschaften zu zuweisen. Der Kurzpulslaser nimmt hier Einfluss auf Optik, Haptik oder das tribologische Verhalten von Reibpaarung.

Zum Abtragen

 

LASERDREHEN

Mittels einer speziellen Trepanier-Optik wird dazu ein gleichmäßiger, bis zu 25 µm schmaler Laserspot erzeugt, der an das rotierende Werkstück geführt wird und es in die gewünschte Form bringt. Da hierbei weder eine mechanische Kraft noch relevante thermische Einflüsse auf das Material wirken, lassen sich auf diese Weise selbst kleinste Strukturen präzise und mit einer Oberflächenrauigkeit von Ra < 0,2 µm erzeugen.

Zum Laserdrehen

 

MIKROBOHREN

Die GFH bietet das komplette Spektrum des Laserbohrens an. Vom Einzelpulsbohren über Trepanierbohren bis hin zum Wendelbohren bearbeiten wir neben Standardwerkstoffen (wie Edelstahl, Kupferlegierungen und Kunststoffen) auch harte und schwer zu bearbeitende Werkstoffe wie gehärteten Stahl, Hartmetall, Keramik und Diamant. Mit dem Laser steht ein sehr flexibles Werkzeug zur Verfügung. Es können Lochformen von kreisförmig über elliptisch und polygon bis zu Freiformen realisiert werden. Auch der Konus einer Bohrung kann gezielt beeinflusst werden.

Zum Mikrobohren

 

FEINSCHNEIDEN

Das Mikroschneiden mit Ultrakurzpulslasern ist auf Grund seiner Präzision, Schnelligkeit und Flexibilität eine Standardfertigungstechnologie in der Präzisionsfertigung. Eisen- und Nichteisen-Metalle ebenso wie nicht-metallische Stoffe bis zu einer Stärke von 2 mm werden ohne Nachbearbeitung geschnitten. In Verbindung mit unserer Modul GL.trepan sind wir in der Lage senkrechte Schnittkanten zu liefern.

Zum Feinschneiden

 

ABTRAGEN

Die Herstellung von Tiefengravuren mit dem Laser erfolgt auf Basis von 3D-CAD-Modellen. Der Laser als flexibles und verschleißfreies Werkzeug entfernt das Material schichtweise. Die Bearbeitungsparamter bestimmen die Schichtdicke und damit auch die Fertigungsgenauigkeit. Die Wiederholgenauigkeiten liegen bei wenigen 100nm. Da kein Werkzeug mit der Negativgeometrie von Nöten ist (wie z.B. beim Formerodieren), entfällt dieser Fertigungsschritt und der Laser ist selbst bei kleinen Stückzahlen oder sich häufig wechselnden Geometrien wirtschaftlich einsetzbar.

Zum Abtragen

 

LASERDREHEN

Mittels einer speziellen Trepanier-Optik wird dazu ein gleichmäßiger, bis zu 25 µm schmaler Laserspot erzeugt, der an das rotierende Werkstück geführt wird und es in die gewünschte Form bringt. Da hierbei weder eine mechanische Kraft noch relevante thermische Einflüsse auf das Material wirken, lassen sich auf diese Weise selbst kleinste Strukturen präzise und mit einer Oberflächenrauigkeit von Ra < 0,2 µm erzeugen.

Zum Laserdrehen



GL.smart

Lasermikrobearbeitungsanlage GL.smart

Die neu entwickelte Laseranlage GL.smart stellt mit bis zu 16 simultanen Achsen die Allzweckwaffe für die Lasermikrobearbeitung dar. So bietet die kleinste Maschine der GL-Serie nicht nur die Option der Kombinationsbearbeitung von Laserdrehen und 5-Achs-Bearbeitung, sondern auch eine Output-Steigerung durch die Möglichkeit der Doppelbearbeitung.

Zur GL.smart

 

GL.compact

Lasermikrobearbeitungsanlage GL.compact

Die Lasermikrobearbeitungsanlage GL.compact ist auf Anwendungen ausgelegt, die weniger eine hohe Dynamik, als vornehmlich eine zuverlässige Positionierung des Werkstücks zur weiteren Bearbeitung mittels Scanner- oder Wendelbohroptik benötigen.

Die Maschine zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauform und eine hohe Flexibilität aus. Durch den Einsatz von modernsten Strahlquellen (fs- und ps-Laser) und der Integrationsmöglichkeit aller vorhandenen Hardwareoptionen kann durch sie das komplette Spektrum der Lasermikrobearbeitung bedient werden.

Zur GL.compact

 

GL.compact II

Lasermikrobearbeitungsanlage GL.compact 2

Die Lasermikrobearbeitungsanlage GL.compact II bietet als innovative Neuentwicklung die Möglichkeit der 5-Achs-Simultanbearbeitung. Für die besondere Präzision, Stabilität und Genauigkeit der Maschine sorgt neben einem grunderneuerten Kühlkonzept insbesondere die neu entwickelte Achs-Kinematik. Neben ihrer sehr kompakten Bauform und hohen Flexibilität bietet die GL.compact II aufgrund ihres ausgedehnten Arbeitsbereiches eine größere Bauteilvielfalt.

Zur GL.compact II

 

GL.evo

Lasermikrobearbeitungsanlage GL.evo

Unter dem Namen GL.evo präsentiert die GFH eine 3- bzw. 5-achsige Werkzeugmaschine für die industrielle Lasermikrobearbeitung. Das Maschinenkonzept bringt die Forderungen einer präzisen (< 1 µm) und dynamischen (20 m/s²) Kinematik mit den Anforderungen der Kurzpulslasertechnik in Einklang.

Die Einsatzgebiete der Maschine sind sowohl abtragende Bearbeitungen wie Entschichtprozesse oder Tiefengravuren, als auch Bohranwendungen von großen Aspektverhältnissen.

 

Zur GL.evo

 

GL.ultra

Lasermikrobearbeitungsanlage GL.ultra

Die GL.ultra bietet eine vielfältige Palette an Laserbearbeitungsmöglichkeiten mit automatisierten Lösungen, eine maximale Laser-On-Time und somit höchsten Output bei kurzer Taktzeit. Sie wurde entwickelt, um mehrere Bearbeitungsschritte an einem Bauteil mit nur einer Aufspannung zu ermöglichen. Im Verhältnis zur Bearbeitungsvielfalt, wurde an Hardware und Aufstellfläche gespart, um den nötigen Bauraum der Maschine zu verkleinern. Die Integration zweier 5-Achs-Bearbeitungsstationen in einer Maschine, sowie die Integrationsmöglichkeit mehrerer Lasersysteme parallel, garantieren den Kunden höchste Investitionssicherheit.

Zur GL.ultra

 


  • SONDERMASCHINENBAU

    SONDERLÖSUNGEN

    Die Idee ist geboren, doch wie produzieren?
    Wir liefern Ihnen die Machbarkeit Ihres Produkts.
    Im Sondermaschinenbau versuchen wir Ihre Vorstellungen in die Tat umsetzen.

    Einige realisierte Projekte

    • Nockenwellenfügeanlage
    • Laserbeschriftungsmaschine
    • Laserschweißmaschine
    • Laserbohranlage

    Zu den Sonderlösungen

  • SONDERLÖSUNGEN
  • SONDERLÖSUNGEN

    Die Idee ist geboren, doch wie produzieren?
    Wir liefern Ihnen die Machbarkeit Ihres Produkts.
    Im Sondermaschinenbau versuchen wir Ihre Vorstellungen in die Tat umsetzen.

    Einige realisierte Projekte

    • Nockenwellenfügeanlage
    • Laserbeschriftungsmaschine
    • Laserschweißmaschine
    • Laserbohranlage

     

    Zu den Sonderlösungen